Die fränkische Rennsteigregion

lebt von den Menschen, die hier leben und die Geschichte dieser Region erlebbar machen. Museen und Naturdenkmale zeigen kulturhistorisch bedeutende Orte und Handwerke.

Natur am fränkischen Rennsteig

ist besonders vielfältig, ursprünglich und still. Wanderungen führen auf Pfaden durch tiefe Täler zu weiten Hochflächen mit eindrucksvollen Blicken in den Thüringer und Frankenwald.

Schiefer spielte in der Rennsteigregion stets eine große Rolle.
Fragen Sie doch einfach Ihren Gastgeber nach einer Sonderführung. Martin Weber, Mitglied der GHAG, ist maßgeblich am Aufbau des Museums beteiligt und ein Experte wenn es um Geologie und Geschichte des Schieferbergbaues geht!
Deutsches Schiefertafelmuseum Ludwigsstadt

Spannende Geschichten ranken sich um die Entstehung der Burg Lauenstein. Dabei geht es um Könige, die "Weiße Frau" und der Teufel ist auch dabei.   
Hoch droben zieht sie alle Blicke auf sich. Majestätisch und sagenumwoben, einzigartig und unverwechselbar, so thront sie über dem beschaulichen Ort Lauenstein.
Burg Lauenstein

Ein geschichtsträchtiger Turm an der Landesgrenze zu Thüringen. Nicht zuletzt erzählt die Thüringer Warte von der Trennung Deutschlands in zwei grundverschiedene Staaten - die BRD und die DDR.
Eine Ausstellung dort zeigt den geschichtlichen Abriss vom Grenzbau bis ins Jahr 1990. Der Blick von der Aussichtsplattform zeigt das Grüne Band und einen Rundumblick auf Thüringer und Frankenwald.
Thüringer Warte Lauenstein

Ein großer Pflanzgarten bildet das Zentrum des Runddorfes Steinbach an der Haide. Die Vielfalt an Farben, die gerade in den Sommermonaten betört, bildet einen faszinierenden Kontrast zu den edlen, dunkelblauen Schieferfassaden, die im Ort fast jedes Haus zieren.
Steinbach an der Haide

Vermutlich entstand das erste Glas als Zufallsprodukt beim Schmelzen von Metall oder beim Brennen von Keramik.
Die Glasherstellung im Frankenwald blickt auf eine lange Tradition zurück: Bereits 1661 kamen Glasmacher aus Thüringen und gründeten die erste Kleintettauer Dorfglashütte – zur Flakonglasfertigung! Parfümflakons aus mehreren Jahrhunderten und der aktuellen Produktion finden Sie hier.  
Europäisches Flakonglasmuseum Kleintettau

Kann mit der Abwärme eines Industriebetriebes der Anbau von exotischen Früchten im rauen Klima eines deutschen Mittelgebirges gelingen?
Die Antwort liefert das Tropenhaus Klein Eden in Kleintettau. Zudem bietet die aktuelle Sonderausstellung einen Blick auf Reptilien fremder Regionen. Bei einer geführten Tour durch das Besucherhaus kann man auch auf Tuchfühlung zu einigen Schlangen gehen.
Tropenhaus Klein-Eden am Rennsteig

Über viele Jahrhunderte prägte der Abbau von Schiefer die Gegend um Ludwigsstadt. Es entstand eine einzigartige Landschaft, die durch Menschenhand geformt und gestaltet wurde. Noch heute sind die Spuren des Bergbaus anzutreffen: Schieferhalden, Stollen, Gruben und Tagebaurestlöcher prägen das Gebiet. Das Highlight einer Wanderung entlang des Geopfades Eisenberg ist die Plattform am Schallersbruch. 
Geopfad Eisenberg 

Erleben Sie den Geist des Bauhauses im Haus des Volkes! Genießen Sie das imposante Bauhaus-Ensemble mit farbiger Innengestaltung, Bauhaus-Ausstattung und den herrlichen Ausblick vom Restaurant im Blauen Saal oder auf der Arndt-Terasse. Erleben Sie ein Architekturdenkmal der frühen Moderne: Bauhaus-pur!
Bauhaus Probstzella

Weitere Umgebung:

Erkunden Sie Burgen, Schlösser und Museen in der Umgebung wie Coburg, Bamberg, Bayreuth, Weimar, Erfurt, Saalfeld, Sonneberg oder Rudolstadt.

Handwerk & Kultur erleben

Wander-, Vereins- oder Familiengruppen erleben die Region auf ganz besondere Weise. Der Gruppenreiseanbieter "Handwerk & Kultur erleben!" ist der perfekte Ansprechpartner und Organisator für handwerkliche Schauvorführungen, Werksverkäufe und Kulturangebote.
mehr erfahren...

Natur-Impressionen der Region

Schwarzstorch auf einer Schieferhalde bei Ludwigsstadt

Blick ins Thüringisch-Fränkische Schiefergebirge

Natur und Tiere hautnah erleben

Sommerstimmung entlang ruhiger Wanderwege mit viel Weitblick

Distelfalter auf einer Zinnie

entspannendes Bachplätschern entlang des Fischbachmühlenweges

Tagpfauenaugen auf der Gartenbank

Pferde auf der Koppel, Steinbach an der Haide

Flechten und Moose auf einer Schieferhalde

Golddorf Steinbach an der Haide

Abendstimmung am Grünen Band - der ehemaligen innerdeutschen Grenze bei Lauenstein

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/